Inhaltsverzeichnis
Gesamtes Buch druckenDieses Kapitel drucken ZurückWeiter

10 Welche Probleme können sich bei der Nutzung ergeben?

Die Frage nach auftretenden Problemen ist nicht ganz einfach zu beantworten, da diese durch zahlreiche Faktoren hervorgerufen werden. Wir versuchen in diesem Kapitel häufige Problemstellungen aufzuzeigen, um bereits im Vorfeld eine Lösung anbieten zu können sowie Grundvoraussetzungen zur Nutzung der WK-Lernplattform zu definieren.

9.1 Anforderungen an die Seminarteilnehmer

Die Entwicklung von Kursen sowie die Gestaltung der Lernplattform ist sehr komplex, die Anforderungen an die Seminarteilnehmer hingegen sind niedrig. Sie benötigen keine speziellen EDV-Kenntnisse. Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie Basiskenntnisse im Umgang mit dem Computer und einem Textverarbeitungsprogramm haben. Darüber hinaus sollten Sie in der Lage sein im Internet zu navigieren, d.h. sie sollten ihren Internetbrowser starten und durch das Internet surfen können. Auch weniger versierte Anwender waren im Rahmen unserer Tests ohne eine weitere Einweisung dazu in der Lage ihre Online-Aufgaben ohne Hilfestellung zu bearbeiten und die Lösungen einzureichen. Erst bei sehr komplexen Aufgabenstellungen, die z. B. im Rahmen des Projektmanagements über einen längeren Zeitraum bearbeitet werden, empfiehlt sich eine Tagesschulung.

Ein größeres Problem ergab sich allerdings erstaunlicherweise beim Login. Die Schwierigkeiten entstanden vor allem durch vergessene Passwörter bzw. Schreibfehler oder auch durch eine versehentlich aktivierte Großschreibung. Diese Situationen rufen sehr rasch Frustrationen hervor - vor allem bei Anwendern, die im Umgang mit dem Computer unsicher sind. Um dies zu vermeiden, werden wir alle Seminarteilnehmer vor dem ersten Login gezielt über häufig auftretenden Fehlerquellen informieren. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass es ein nicht zu unterschätzender Vorteil des E-Learnings ist, dass die Seminarteilnehmer implizit ihre Kompetenzen im Umgang mit dem Computer erweitern.

9.2 Anforderungen an den Computer

Es sind keine speziellen Anforderungen notwendig. Sie benötigen einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Betriebssystem. Bei den Browsereinstellungen ist darauf zu achten, dass Java und Java-Script aktiviert und Cookies zugelassen sind. Das automatische Öffnen von Popup-Fenstern muss möglich sein.

Wozu brauche ich JavaScript und Cookies? Ist das nicht riskant?
Cookies sind kleine Textspeicher, die von Ihrem Browser nach Anweisung durch den Webserver auf Ihrer Festplatte hinterlegt werden. So kann man z. B. die Warenkorbfunktion eines Shops realisieren. Keine Sorge, Cookies können in der Regel nur von dem Webserver ausgelesen werden, der sie auch schreiben ließ! Nachteil: Wenn jemand Zugriff auf Ihren Rechner hat, könnte er an Hand der hinterlegten Cookies Rückschlüsse auf Ihr Surfverhalten ziehen. Wobei Sie sich nicht schämen müssen, wenn Sie WK-Fortbildungen besucht haben ...zwinkernd

JavaScript wiederum ist eine eigenständige Programmiersprache, welche gewisse Berechnungen und Überprüfungen durchführen kann, deren Ergebnisse wiederum z. B. von einem Webshop weiterbenutzt werden können. Weiterhin können auch gewisse grafische Effekte damit realisiert werden. Nachteil: Man könnte auch per JavaScript auf ungewünschte Seiten weitergeleitet werden. Sogenannte POP-UP-Fenster werden oftmals auch per JavaScript realisiert. Wie Sie sicher bemerken, werden diese Dinge bei uns nur zu Ihrem Komfort angewendet. Wir werden keinerlei lästige Features damit realisieren. Und: denken Sie bitte nicht, dass Sie Cookies und JavaScript nur bei uns begegnen. Die meisten Webshops realisieren beispielsweise ihre Aufgaben auf diesem Weg. Wir hoffen Ihre Bedenken hiermit zerstreut zu haben! Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

ZurückWeiter



Impressum

zum WK-Shop