FAQs zu WKs Interaktiver Lernplattform

FAQs

Website: WK-Fortbildungen
Kurs: WK-Fortbildungen
Buch: FAQs zu WKs Interaktiver Lernplattform
Gedruckt von:
Datum: Donnerstag, 26. April 2018, 21:02

Inhaltsverzeichnis

1 Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie befinden sich hier auf der Online-Lernplattform von WK-Fortbildungen. Hier können Sie Online-Seminare buchen, die der Ergänzung und Vertiefung unserer Präsenzveranstaltungen dienen oder aber auch als alleinige Seminare geplant werden können.

Um die Möglichkeiten aufzuzeigen, die sich Ihnen durch unsere Plattform erschließen und um Sie an die Methode des E-Learnings bzw. des Blended Learnings heranzuführen, schauen Sie doch einfach mal die hier aufgelisteten Punkte durch. Hier sollten alle Ihre Fragen beantwortet werden. Wenn nicht: kein Problem! Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail! Wir melden uns noch am selben Tag.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, stellen wir Ihnen einen Kurs als stark verkürzte Demoversionen (Beatmung: "APRV - ein Buch mit sieben Siegeln?" zum kostenlosen Ausprobieren zur Verfügung. Wenn Sie überzeugt sind, rufen Sie uns einfach an! Wir entwickeln spezielle Kurse für Sie - ganz nach Ihren Wünschen!

Wir freuen uns darauf, Sie für das interaktive Online-Lernen zu begeistern.

Ihr
Harald Keifert

Inhaber WK

2 Wie funktioniert das mit der Registrierung?

Das ist ganz einfach und komfortabel!lächelnd

Gastzugang
Wenn Sie unsere interaktive Lernplattform besuchen, werden Sie nach den ersten Klicks zu einem Anmeldefenster (Login) geführt. Da Sie bei Ihrem ersten Besuch noch keinen Anmeldenamen und kein Passwort haben, erhalten Sie einen Zugang als Gast. Hierzu finden Sie eine Schaltfläche: einfach draufklicken - Sie werden sofort unverbindlich und kostenlos als Gast angemeldet! Mit dieser Zugangsmöglichkeit können Sie sich einen Überblick über unser Lernangebot verschaffen und die Zielsetzungen der einzelnen Kurse kennenlernen. Unser Software-Center steht Ihnen zum kostenlosen Download interessanter Programme zur Verfügung.

Wenn Sie mehr wissen und tiefer in das interaktive Lernen einsteigen wollen, können Sie sich registrieren lassen. Lesen Sie hierzu einfach den folgenden Abschnitt unserer Info.

Registrierte Benutzer
Vorab: Registrierung hat bei uns nichts mit dem "gläsernen Anwender" zu tun! Wir haben kein Interesse an personenbezogenen Daten und im Übrigen auch gar nicht die Möglichkeit diese zu erheben oder gar auszuwerten! Uns geht es einzig darum Sie für das interaktive Lernen zu begeistern und mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie Interesse an unseren Angeboten haben, bitten wir Sie Kontakt mit uns aufzunehmen. Per E-Mail oder telefonisch unter 07308 / 92 31 24. Wir besprechen dann Ihre genauen Vorstellungen zur Nutzung der Lernplattform und übermitteln Ihnen einen Anmeldenamen und ein Passwort! Sie sehen: wirklich einfach und komfortabel!lächelnd

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Ihr WK-Team

3 Welche Grundidee steckt hinter der WK-Lernplattform?

Mit unserer WK-Lernplattform zielen wir auf eine Optimierung des Wissenstransfers unserer Seminare ab, ohne hierbei die Seminardauer zu verlängern. In der heutigen Zeit knapper finanzieller Mittel ist gerade im Gesundheitswesen ein verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Arbeitszeit von entscheidender Bedeutung. Mit kombinierten Präsenz-Online-Veranstaltungen haben Sie nicht nur die Möglichkeit eines gezielten und sparsamen Einsatzes Ihres Fortbildungsbudgets sondern profitieren ferner durch eine modular erweiterbare, zielorientierte und hochdynamische Lernumgebung. Wir stellen Ihnen verschiedene Modelle vor, wie Sie dieses Medium entsprechend Ihrer individuellen Zielvorstellungen einsetzen können.

Unser Hauptanliegen ist die Nachbereitung und Vertiefung vermittelter Inhalte der Präsenzseminare, aber auch eine Überprüfung des Wissenszuwachses Ihrer Mitarbeiter. Auf der Basis präziser Evaluationsmöglichkeiten können Sie sowohl eine gezielte Fortbildungsstrategie als auch eine individuelle Personalentwicklung planen. Selbstverständlich sind die Seminarteilnehmer während ihrer Online-Selbstlernphasen nicht alleine, sondern werden durch erfahrene Online-Tutoren begleitet.

4 Für wen ist die WK-Lernplattform interessant?

Eigentlich ist die Antwort ganz einfach!

Die WK-Lernplattform ist für all diejenigen interessant, die sich für E-Learning und Blended Learning interessieren und nicht nur darüber philosophieren wollen! Sie ist dann interessant, wenn Sie moderne Wege gehen und durch kreative Gestaltung von Fortbildungsprogrammen den Wissenszuwachs maximieren wollen, ohne effektiv mehr dafür zu investieren. Zielgruppe sind aber nicht nur Unternehmen, sondern jeder Mitarbeiter, der sich fortbilden möchte - unerheblich ob er Teilnehmer einer Aus- oder Weiterbildung ist, Mitarbeiter in einem neuen Arbeitsbereich oder Wiedereinsteiger nach einer längeren Arbeitspause, wie zum Beispiel der Elternzeit.

Wir unterstützen Sie dabei, indem wir Ihnen ein Lernmanagement-System zur Verfügung stellen, das auf dem Konzept konstruktivistischen Lehrens und Lernens basiert. Diese Lehr-Lern-Theorie bestimmt sowohl die Strategie unserer Seminare als auch die Gestaltung unserer Online-Angebote.

5 Was versteht man unter E-Learning und Blended Learning?

E-Learning und Blended Learning sind mittlerweile nicht nur in der pädagogischen Landschaft in aller Munde. Trotz dieser Popularität stellen wir Ihnen kurz und übersichtlich unser Verständnis dieser Methoden vor.

E-Learning
Die Definitionen von E-Learning sind so umfangreich wie die Anzahl der Personen, die danach gefragt wurde. Grundsätzlich versteht man unter E-Learning elektronisches Lernen, also Lernen mit Hilfe von elektronischen Medien. An dieser Stelle sehen Sie bereits, dass die Spannbreite des Verständnisses von E-Learning sehr weit gefächert sein muss.

Zahlreiche Bildungseinrichtungen bedienen sich dem Computer Based Training (CBT) und dem Web Based Training (WBT), die auch als "webucation" bezeichnet werden. Eingeschlossen sind darin netz- und satellitengestütztes Lernen, Lernen per interaktivem TV, CD-ROM, Videobändern und vieles mehr.

Wir verstehen E-Learning als Lernen im Inter- und Intranet, vertreten aber die Einschätzung, dass trotz aller Vorteile, beispielsweise durch ein hohes Maß an Unabhängigkeit oder auch die Berücksichtigung unterschiedlicher Lerntempi der Teilnehmer, der kleinere Teil der zu vermittelnden Inhalte mit dieser Methode transportiert werden sollte. Gerade Themen wie Anatomie eignen sich hierzu sehr gut, da sie zur Vermittlung nicht unbedingt einen Dozent erfordern. Würde sich ein Wissenstransfer jedoch einzig auf elektronischem Wege abspielen, gingen hierbei wesentliche Aspekte sozialen Lernens sowie der gemeinsamen Diskussion und Konstruktion neuer Wissensinhalte verloren. Dadurch sind wir bereits beim Begriff des "Blended Learnings".

Blended Learning
Direkt übersetzt heißt Blended Learning "vermischtes oder auch integriertes Lernen". Bei dieser Form werden verschiedene Lernmethoden, Medien sowie lerntheoretische Ausrichtungen miteinander kombiniert. Blended Learning bezeichnet also eine Lernorganisation, bei dem die Vorteile durch die Kombination verschiedener Medien und Methoden verstärkt und die Nachteile minimiert werden können. Dieses Konzept verbindet die Effektivität und Flexibilität von elektronischen Lernformen mit den sozialen Aspekten der Face-to-Face-Kommunikation. Es bezeichnet damit eine Lernform, die eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von traditionellen Seminaren und modernen Formen von E-Learning anstrebt. Besonders wichtig ist, dass das die Präsenzphasen und Onlinephasen also optimal aufeinander abgestimmt sind!

Hieraus können Sie erkennen, dass es nicht um ein bloßes "Zusammenwerfen" geht, sondern um einen idealen Methodenmix, mit dem die individuellen und institutionellen Lernziele möglichst effizient erreicht werden können.


6 Mit E-Learning und Blended Learning punkten!

Bildung und Wissen sind in einem rohstoffarmen Land wie Deutschland nicht nur zentrale Faktoren zur Sicherung von Wirtschaft, sondern generell auch elementare Bausteine von Kultur und Lebensqualität. Aus diesen Gründen ist das Konzept des Lebenslangen Lernens für Unternehmen, aber auch für jeden Einzelnen ein wesentlicher Lebensbestandteil.

Der Vorteil des E-Learnings liegt darin, dass "jeder lernt, was er will und braucht, wann und wo er möchte". Dieses Versprechen ist noch lange nicht erfüllt, da die Potentiale dieser Methodik bei Weitem noch nicht ausgeschöpft sind. Mangelnde Erfahrung der Organisationen und eine Abwehr gegen Lernsituationen außerhalb des Seminarraums sind oft der Grund.

Es darf keinesfalls das Ziel sein, E-Learning als zukünftigen Ersatz für klassische Bildungsformate zu sehen - im Gegenteil: heute wissen wir, dass nur fundierte und flexible Bildungskonzeptionen funktionieren werden. E-Learning ist nur eine, aber inzwischen sehr wichtige Facette im Gesamt-Methodenkanon.

Je ganzheitlicher ein Bildungs-Setting angelegt ist, desto besser sind die Ergebnisse für den Einzelnen sowie das Unternehmen.

Schauen Sie doch einfach einmal nach, wie Sie das interaktive Online-Lernen in Ihr Bildungsmanagement integrieren können.

Wir beraten Sie gerne!

7 Was leistet die WK-Lernplattform?

Das Leistungsspektrum unserer Lernplattform ist sehr breit gefächert und wird in aller Regel bei Weitem nicht ausgeschöpft. Um Ihnen einen präzisen Überblick zu geben, unterscheiden wir drei Strategien zur Wissensvermittlung, deren wesentliche Aspekte wir im Folgenden beschreiben.

Distributives Lernen
Auf dieser Ebene steht die Bereitstellung und Verteilung (Distribution) von Informationen im Vordergrund - kooperative oder kommunikative Elemente werden weniger ausgeprägt eingesetzt. In der praktischen Umsetzung heißt dies, dass wir für unsere Seminarteilnehmer Informationen zur Verfügung stellen, die sie zeit- und ortsunabhängig abrufen und nutzen können. Hierzu gehören Websites, Terminkalender, weiterführende Links oder auch Dateien zum Download. Eine weitere Begleitung durch unsere Tutoren ist hier in der Regel nicht erforderlich, da die Lernenden die Informationen selbstgesteuert aufnehmen, verarbeiten und umsetzen. Sollten dennoch Fragen auftauchen, werden diese durch unseren E-Mail-Support-Service zeitnah beantwortet.

Interaktives Lernen
Diese Ebene baut auf dem distributiven Lernen auf und stellt didaktisch aufwändiger gestaltete Inhalte zur Verfügung. Hier steht die Interaktion durch speziell aufbereitete Lernaktivitäten im Vordergrund, die sich die Teilnehmer überwiegend selbstständig erarbeiten. Ein wesentliches Element des interaktiven Lernens ist die Diskussion, Reflexion und gemeinsame Lösung praxisnaher Fragestellungen. Methodisch kommen Foren, Chats und Tests zur Anwendung.

Kooperatives Lernen
Auf dieser Ebene sollen die Seminarteilnehmer gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Die bereitgestellten Materialien und Aufgaben zielen auf eine kooperative Wissenskonstruktion ab. Die Seminarteilnehmer nutzen die Plattform um zu diskutieren, Wissen kooperativ zu entwickeln und dies wiederum anderen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen. Soziales Lernen stellt hier einen wesentlichen Teil des Lernarrangements dar, der Online-Tutor moderiert  und initiiert, hält sich aber bezüglich der Problemlösung im Hintergrund. Diese Lernebene kommt dem Prinzip des Konstruktivismus am nächsten.


Fazit:
Anhand dieser Aufstellung des Spektrums unserer Plattform können Sie schnell erkennen, welche Leistungen Sie nutzen möchten. Sie haben immer die Möglichkeit die beschriebenen Lernformen zu mischen oder auch in mehreren Kursen parallel zu verwenden. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit - wir entwickeln spezielle Kurse, die sich exakt an Ihren Wünschen orientieren!

8 Wie kann ich die WK-Lernplattform kennenlernen?

Zum Kennenlernen der WK-Lernplattform stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

A. Einfach bei uns anrufen und kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen!

Wir können Ihnen verschiedene Kurse zur Verfügung stellen, die wir zur Orientierung und zum Ausprobieren für Sie freischalten. Testen Sie den Kurs und teilen Sie uns Ihre Eindrücke mit. Ihr Feedback fließt sofort in die Gestaltung der folgenden Kurse ein. Wenn Sie nach dem Test überzeugt sind, rufen Sie uns einfach an! Wir entwickeln für Ihre Mitarbeiter spezielle Kurse entsprechend den Themen, die Sie uns vorgeben - oder Sie bedienen sich aus den bereits vorhandenen Kursen, wenn Sie Ihren Vorstellungen entsprechen.

B. Wir stellen Ihnen die WK-Lernplattform detailliert vor und verbinden dies mit einer Anwenderschulung.

Gerne erläutern wir Ihnen sowohl die technischen als auch die pädagogisch-didaktischen Hintergründe unserer Lernplattform. Wir erklären das gesamte Leistungsspektrum, um Ihnen so die Möglichkeit zu geben, gezielt die Art von Online-Seminaren auzuwählen, die dem Bedarf Ihres Unternehmens bzw. Ihrem didaktischen Ansatz entsprechen. Dieses Modell ist für Sie besonders dann interessant, wenn wir Sie während eines längeren Projekts begleiten - zum Beispiel der Implementierung eines klinikinternen Notfallkonzeptes oder der Einführung der nicht-invasiven Beatmung.

Die entstehenden "Einweisungskosten" werden im Falle eines Auftrags gutgeschrieben.

9 Wie kann die Lernplattform genutzt werden?

Wir hatten die hohe Nutzungsflexibilität unserer Lernplattform bereits in den vorangehenden Kapiteln beschreiben und fassen an dieser Stelle nochmals kurz zusammen.

Bei sehr inhomogenen Seminargruppen kann durch die Bearbeitung eines Online-Kurses vor dem Präsenzseminar eine weitgehend einheitliche Wissensbasis erreicht werden. Dies erhöht die Zufriedenheit der Teilnehmer und erhöht die Effektivität der Bildungsmaßnahme.

Bei sehr komplexen und abstrakten Themen kann nach dem Präsenzseminar eine Vertiefung der vermittelten Inhalte erreicht werden. Dies wird durch speziell konstruierte Reflexionsaufgaben und praktisch orientierte Fallbeispiele realisiert. In diesem Zusammenhang besteht ferner die Möglichkeit einer präzisen Evaluation der Arbeitsergebnisse der einzelnen Seminarteilnehmer. Auf diese Weise kann durch weitere Seminare oder auch im Selbststudium gezielt an bestimmten Fragestellungen weitergearbeitet werden. Dies ist nicht nur eine Möglichkeit zur persönlichen fachlichen Weiterentwicklung, sondern auch ein wichtiges Instrument zur gezielten Personalentwicklung.

Alleinige Online-Seminare sind vor allem für all diejenigen geeignet, die ihr Wissen im Rahmen einer Aus- oder Weiterbildungsmaßnahe über das Angebot ihres Bildungsanbieters hinaus ihr Wissen erweitern und überprüfen möchten. Wir sprechen hiermit gezielt Pflegekräfte und Ärzte, aber auch alle anderen Mitarbeiter im Gesundheitswesen an, die unabhängig von ihrem Arbeitgeber ein aktuelles Weiterbildungsinteresse haben und am Online-Lernen interessiert sind.

Projektmanagement: unsere Plattform eignet sich auch als flankierende Maßnahme zur Begleitung größerer und länger dauernder Projekte, bei denen kleinere und auch größere Arbeitsgruppen gemeinsam an der Lösung eines Problems arbeiten und auf einen kontinuierlichen Austausch angewiesen sind - und zwar unabhängig von Zeit und Ort!

10 Welche Probleme können sich bei der Nutzung ergeben?

Die Frage nach auftretenden Problemen ist nicht ganz einfach zu beantworten, da diese durch zahlreiche Faktoren hervorgerufen werden. Wir versuchen in diesem Kapitel häufige Problemstellungen aufzuzeigen, um bereits im Vorfeld eine Lösung anbieten zu können sowie Grundvoraussetzungen zur Nutzung der WK-Lernplattform zu definieren.

9.1 Anforderungen an die Seminarteilnehmer

Die Entwicklung von Kursen sowie die Gestaltung der Lernplattform ist sehr komplex, die Anforderungen an die Seminarteilnehmer hingegen sind niedrig. Sie benötigen keine speziellen EDV-Kenntnisse. Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie Basiskenntnisse im Umgang mit dem Computer und einem Textverarbeitungsprogramm haben. Darüber hinaus sollten Sie in der Lage sein im Internet zu navigieren, d.h. sie sollten ihren Internetbrowser starten und durch das Internet surfen können. Auch weniger versierte Anwender waren im Rahmen unserer Tests ohne eine weitere Einweisung dazu in der Lage ihre Online-Aufgaben ohne Hilfestellung zu bearbeiten und die Lösungen einzureichen. Erst bei sehr komplexen Aufgabenstellungen, die z. B. im Rahmen des Projektmanagements über einen längeren Zeitraum bearbeitet werden, empfiehlt sich eine Tagesschulung.

Ein größeres Problem ergab sich allerdings erstaunlicherweise beim Login. Die Schwierigkeiten entstanden vor allem durch vergessene Passwörter bzw. Schreibfehler oder auch durch eine versehentlich aktivierte Großschreibung. Diese Situationen rufen sehr rasch Frustrationen hervor - vor allem bei Anwendern, die im Umgang mit dem Computer unsicher sind. Um dies zu vermeiden, werden wir alle Seminarteilnehmer vor dem ersten Login gezielt über häufig auftretenden Fehlerquellen informieren. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass es ein nicht zu unterschätzender Vorteil des E-Learnings ist, dass die Seminarteilnehmer implizit ihre Kompetenzen im Umgang mit dem Computer erweitern.

9.2 Anforderungen an den Computer

Es sind keine speziellen Anforderungen notwendig. Sie benötigen einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Betriebssystem. Bei den Browsereinstellungen ist darauf zu achten, dass Java und Java-Script aktiviert und Cookies zugelassen sind. Das automatische Öffnen von Popup-Fenstern muss möglich sein.

Wozu brauche ich JavaScript und Cookies? Ist das nicht riskant?
Cookies sind kleine Textspeicher, die von Ihrem Browser nach Anweisung durch den Webserver auf Ihrer Festplatte hinterlegt werden. So kann man z. B. die Warenkorbfunktion eines Shops realisieren. Keine Sorge, Cookies können in der Regel nur von dem Webserver ausgelesen werden, der sie auch schreiben ließ! Nachteil: Wenn jemand Zugriff auf Ihren Rechner hat, könnte er an Hand der hinterlegten Cookies Rückschlüsse auf Ihr Surfverhalten ziehen. Wobei Sie sich nicht schämen müssen, wenn Sie WK-Fortbildungen besucht haben ...zwinkernd

JavaScript wiederum ist eine eigenständige Programmiersprache, welche gewisse Berechnungen und Überprüfungen durchführen kann, deren Ergebnisse wiederum z. B. von einem Webshop weiterbenutzt werden können. Weiterhin können auch gewisse grafische Effekte damit realisiert werden. Nachteil: Man könnte auch per JavaScript auf ungewünschte Seiten weitergeleitet werden. Sogenannte POP-UP-Fenster werden oftmals auch per JavaScript realisiert. Wie Sie sicher bemerken, werden diese Dinge bei uns nur zu Ihrem Komfort angewendet. Wir werden keinerlei lästige Features damit realisieren. Und: denken Sie bitte nicht, dass Sie Cookies und JavaScript nur bei uns begegnen. Die meisten Webshops realisieren beispielsweise ihre Aufgaben auf diesem Weg. Wir hoffen Ihre Bedenken hiermit zerstreut zu haben! Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

11 Was erwartet mich im Software-Center?

Hier finden Sie Anregungen und Tipps zu Software, die Ihnen während Ihrer Lernphasen nützliche Dienste erweisen kann. Wir haben bei unserer Auswahl Programme bevorzugt, die kostenlos und leistungsfähig sind. Für die Installation und das Betreiben der Software können wir leider keine Garantie übernehmen.

Ganz wichtig!!!

Sie vermissen in unserem Software-Center Programme, die Sie selbst nutzen und empfehlen können?
Prima, dann freuen wir uns über Ihren Tipp! Schicken Sie uns eine E-Mail - wir nehmen Ihre Empfehlung sofort in unser Software-Center auf, so dass die gesamte Community unmittelbar von Ihrem Wissen profitieren kann!


Sie haben einen interessanten Link gesehen?
Hier gilt dasselbe wie bei Ihren Software-Tipps - einfach bei uns melden, wir kümmern uns umgehend um Ihre Empfehlung!


Sie haben Fragen, zu unseren Softwareempfehlungen?
Gerne - da wir die empfohlenen Programme gut kennen, bzw. selbst nutzen, unterstützen wie Sie gerne! Das ist natürlich keine Garantie - zu komplex können die Probleme sein, die sich aus dem Zusammenspiel von Betriebssystem, Software, speziellen Einstellungen und dem jeweiligen Anwender ergeben. Dennoch: zahlreiche Fragestellungen lassen sich ganz schnell klären!